Aktuelles  11.05.2020



Beginn der Tennissaison beim TSV Haubersbronn

 Seit dem 11.05.2020 darf in Baden-Württemberg wieder Tennis gespielt werden. Die Abteilungsleitung ist froh, dass sie gemeinsam mit zahlreichen Mitgliedern in den vergangenen Wochen trotz der unsicheren Lage in Zeiten des Lockdowns die Instandsetzung der Plätze und der gesamten Anlage vorangetrieben hat. Unsere Plätze sind hervorragend präpariert, die Netze aufgehängt, die Rasenflächen gemäht, die Hütte geputzt, der Aufenthaltsbereich gefegt und der Getränkeautomat aufgefüllt. Unser Dank gilt Frieder Wüst, der diese Arbeiten durchgeführt bzw. angeleitet hat.

Ganz besonders wichtig ist es in diesen Tagen aber auch, dass wir es rechtzeitig geschafft haben, die notwendigen Schutzmaßnahmen zur Verhinderung von Ansteckungen mit dem Coronavirus umzusetzen. Auf der Anlage stehen Mittel zur Hand- wie zur Flächendesinfektion zur Verfügung. Der Aufenthaltsbereich ist so gestaltet, dass der notwendige Mindestabstand eingehalten wird. Wir begrüßen uns ohne Händeschütteln und halten auch auf dem Platz mindesten 1,5 m Abstand. Die Duschen und die Umkleiden müssen vorläufig noch geschlossen bleiben. Außerdem ist jeder, der auf die Anlage kommt gehalten, einen Anwesenheitszettel auszufüllen, was im Falle einer Infektion wichtig werden kann. Die Abteilungsleitung bittet alle Mitglieder und Gäste, die Schutzmaßnahmen mitzutragen und ernst zu nehmen. Nur so wird es uns möglich sein, die Tennissaison mit Spaß am Spiel zu genießen.

Bei allen Besonderheiten aufgrund von Corona soll ein wichtiges Detail aber nicht unterschlagen werden: Dank des unermüdlichen Einsatzes von Tenniskamerad Chris Leonbacher verfügen wir jetzt über eine automatische Steuerung der Beregnungsanlage auf den Plätzen 1 bis 4. So wird es uns viel besser als in der Vergangenheit gelingen, die Plätzen in einem guten Zustand zu halten.

Ein Fest zum Saisonauftakt können wir leider nicht feiern. Aber das wird zu einem späteren Zeitpunkt sicher nachgeholt werden.


Der Vorstand